Reh Cogniglius gesichtet

Reh Cogniglius- ob seine Art sich wohl vermehren wird?
Reh Cogniglius- ob seine Art sich wohl vermehren wird?

Neumarkt (Südtirol) irgendwo,
Heute Abend wurde von zwei jungen Frauen eine vermeintlich ausgestorbene Rehsorte gesichtet. Als sich die beiden Frauen, über den Etschdamm, auf den Weg ins Dorf machten, sahen sie das Tier in den Feldern neben dem neumarktner Schwimmbad. Zum Glück hatte eine der beiden eine Fließenreflexkamera mit neumarktner Hintergrund dabei und konnte somit sofort ein Foto schießen, welches jetzt schon einen Seltenheitswert von ganzen 2 Cents hat. Das Foto wurde der Innsbrucker Universität für Bio, Tiere und Traktoren, geschickt und nach langen Gesprächen zwischen Naturwissenschaftlern aus aller Welt, wurde verkündet, dass dieses Tier in verschiedenen alten Aufzeichnungen, der Römer, in einer grammatikalisch- und sprachlich nicht korrekten Sprache als „Capros Cogniulius“ betitelt wurde. Diesen namen soll das Tier auch weiterhin tragen, jedoch statt „Capros“, „Reh“, als eine Ehrerbietung den deutschsprachigen Entdeckerinnen. Somit heißt das äußerst seltene Tier nun „Reh Congiulius“. In Neumarkt wird nun ein Tierschutzgebiet für dieses Tier errichtet und somit müssen das hiesige Schwimmbad, der Fußballplatz, das Hockeystadion und die Straße dort oben halt, ihre Plätze räumen, damit das Tier in Ruhe leben und beobachtet werden kann. Demnächst, soll der MPreis und das Admiral zu einem Büro für Wissenschaftler und einem Baby-RehHasenstall umgebaut werden, die vollen Kosten dafür tragen selbstverständlich die Bürger und Bürgerinnen der Marktgemeinde Neumarkt.

Natürlich werden wir Sie auf dem Laufenden halten und natürlich mit vielen Rechtschreib- Sprach-, Ausdrück- Zeichen- und Grammatikfehlern, und den Restlichen –vorausgesetzt wir haben Lust dazu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s