Pazidadaismus- Dadasemitismus

Kürzlich hatte ich ein interessantes Gespräch mit einer Freundin. Das Gespräch war ein einseitiger Monolog meiner Freundin, den ich mal niedertippe. Zur Belustigung- oder eher zum Entsetzen der LeserInnen.

„Weißt du, es ist ja schlimm, was Hitler mit den Juden gemacht hat. Das ist nicht zu bestreiten. Aber Sadi, ganz ehrlich, stell dir vor, die würden alle noch leben. Es wären viel zu viele Leute auf dieser Welt und du musst denken, dass die alle Kinder und Kindeskinder bekommen hätten. Viel zu viele Menschen gäbe es. Und irgendwo suchten sich die Juden das ja selbst. Nicht?“ 

Ich gab keine Antwort, was sollte ich auch antworten?

Was soll man denn darauf antworten? Das einzige was ich dachte war, dass ich vielleicht einen Neo- Neo- Dadaismus‘ einleiten könnte. Eine pazifistische, Antihassbewegung, die durch Laute versucht eine neue, menschlichere und liebevollere Sprache zu entwickeln. Vielleicht könnte man ihn Dadalismus nennen, vielleicht pazidadaismus, vielleicht dadasemitismus

Ich fange dann mal an:

Menge

mimämumon minon

brr tsok lo dogk mentok

lilälulon linon

grr gklok do gokd tschekvok

ddiiiiiiii

k

Piii xaaa ba

y

Advertisements

4 Gedanken zu “Pazidadaismus- Dadasemitismus

    1. Ja und eigentlich könnte man wirklich über so eine blöde Argumentation lachen- wenn sie nicht einfach nur traurig und hochbedenklich wäre. Ja, wenn wir nur mehr Kriege führen, dann bleiben zum Schluss wirklich nur mehr Menschen übrig…allerdings 1. meistens die KriegstreiberInnen und 2. sterben auch Kinder un Tiere.. Ich verstehe diese Freundin manchmal nicht und frage mich schon oft, ob nur ich spinne, oder ob sie hier einfach…total anders denkt als ich..

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s