97% aller Menschen verzichten in der Fastenzeit auf ihren Hausverstand

Südtirol (dvbt): Rund 97% aller Menschen, haben anlässlich der christlichen Fastenzeit beschlossen, dieses Jahr wieder auf ihren Hausverstand zu verzichten. Die Entscheidung sei Hannes, einem der befragten Jugendlichen sehr schwer gefallen, er verlasse sein Haus nämlich nie ohne Hausverstand. „Es ist verdammt schwierig ohne Hausverstand zu leben“, meint der Jugendliche. „Ich bin so intelligent und ich kann mir nicht vorstellen ohne Hausverstand zu leben“, so der junge Herr, während er die Türe mit dem Schild „ziehen“, vergeblich versucht nach Innen zu öffnen. Hannes zeigt sich aber beeindruckt von der hohen Prozentzahl, der Hausverstands- fastenden Jugendlichen. „97%? Ist das nicht sogar mehr als die Hälfte?“ Auf die Frage, warum er den faste, antwortet er stolz: „ich bin Christ und möchte mit der Tradition des Fastens unsere abendländische Kultur bewahren, die von Moslems total überrollt wird“. Dieses Jahr, so Hannes, faste er das erste Mal, davor wusste er nicht viel von dem Bibelzeugs. Die Auswirkungen des nicht vorhandenen Hausverstandes sind deutlich zu sehen. Gruslige Anhänger von noch grusligeren Parteien, geführt von scheinbar hohlen Menschen, ziehen als sogenannte „Bürgerwehren“ durch die Straßen. Laut dem Qualitätsmedium „Der Postillon“, ziehen inzwischen Abends ständig Bürgerwehren durch die Straßen, die sich gegenseitig verprügeln (http://www.der-postillon.com/2016/01/burgerwehr-verprugelt-burgerwehr-weil.html). Außerdem wird eine Frau die Kondome ablehnt und die aufgrund von Problemen mit der Computermouse verstörende Dinge auf Facebook postet, Spitzenpolitkerin. Bei so viel Hausverstandslosigkeit dürften sich alle freuen, wenn der gute, alte Freund endlich zu Ostern wieder das Ruder übernehmen darf- sollte er existieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s