Was darf Satire?

Alles.

Was darf Satire wirklich? Fast alles!

Und wo sind ihre Grenzen? Schwer definierbar…

Jan Böhmermann hat ernst gemacht und seine eigene Ehrung nicht entgegen genommen. Sein Schmähgedicht über Erdogan wurde vom ZDF kurzerhand wieder von der Mediathek genommen, weil es scheinbar beleidigend Erdogan gegenüber war.

Das Gedicht selbst war schon ziemlich heftig. Allerdings stellt sich mir dennoch die Frage: Wie soll man reagieren?

  • Was denkt ihr darüber?
  • Wie sollte man/ frau hier angemessen darauf reagieren?
    • Das Gedicht ist zwar ziemlich heftig, allerdings ist es in meinen Augen ziemlich gefährlich für Erdogan hier Konsequenzen zu ziehen, versucht er doch schon oft genug, die Pressefreiheit einzuschränken.
  • Würdet ihr auch so ein Gedicht machen und aufsagen?
  • Wo sind die Grenzen? 

Ich bin wirklich gespannt auf eure Meinungen!

Advertisements

2 Gedanken zu “Was darf Satire?

  1. Ich bin der Meinung der Inhalt des ‚Gedichtes‘ ist hier sekundär. Es spielt überhaupt keine Rolle wie man es findet. Es ist eine Satire-Sendung, und das Gedicht wurde daher mMn ausreichend als solches Gekennzeichnet. Volker Pispers und sehr viele andere Satiriker haben auch schon quasi alle Politiker beleidigt, aber alle konnten damit umgehen. Ich hab auch kein Problem damit das Erdogan sich am Extra3-Beitrag oder dem Gedicht stört, aber Böhmermann jetzt Strafrechtlich zu verfolgen ist genau so ein Witz, wie einen deutschen Botschafter mehrfach wegen dem E3-Beitrag einzubestellen.

    Schon alleine weil es diese ‚Staatsaffäre‘ ausgelöst hat war das Gedicht von Böhmermann eine Glanzleistung. Wie gesagt, über den Inhalt brauchen wir gar nicht zu diskutieren, aber was deswegen abgeht ist einfach nur Lachhaft. Und Merkelchen hat sich hier auch nicht gerade vorbildlich verhalten, mal vorsichtig ausgedrückt. Aber gut, wir wissen ja wohl alle warum…

    Gefällt 1 Person

    1. Der ZDF ist jetzt auch dran mit dem Bild über Österreich: http://images05.kurier.at/46-80248532.jpg/620×340/195.596.048 Ich habe sowieso immer mehr das Gefühl, dass Medienschaffende immer stärker Angriffen ausgesetzt sind. Egal ob Satire oder sonstwas. Erdogans Reaktion finde ich auch komplett übertrieben und ich würde ihm am liebsten persönlich die Meinung sagen. Aber du, wenn du willst, kannst du bei meiner Blogparade für Pressefreiheit mitmachen. Du kannst primär Erdogan was sagen, egal ob Gedicht oder sonst was. LG!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s