Storch geht zu weit #Scholl

Heute wäre Sophie Scholl 95 Jahre alt geworden. Warum die junge Frau und Mitglied der Widerstandsorganisation „Weiße Rose“ hingerichtet worden war, wissen wir alle. Sophie, Hans und die anderen Mitglieder der Weißen Rose sind wohl das prominenteste Beispiel für einen starken Widerstand und für Menschlichkeit. Das weiß auch die von Storch und hat den Geburtstag von Sophie Scholl für ihre menschenfeindliche Ideologie verwendet.

Auf Twitter hat sie Sophie Scholl zitiert um dem Zitat eine neue Bedeutung bei zu messen.

Beatrix von Storch ist Enkelin eines hohen Nazis, nämlich eines Minister Hitlers. Ihre Aussagen sind einfach unmöglich menschenverachtend und wirken ziemlich skurril. So ist sie eine leidenschaftliche Gegnerin von fast Allem, das sie zwar nicht betrifft, aber anderen Menschen das Leben maßgeblich leichter macht. Sie ist gegen Abtreibung und Kondome- zugleich aber dafür, dass an Grenzen auf Kinder geschossen wird.

Später setzt sie auf Twitter noch einen drauf.

Das Storch nie Respekt vor anderen Menschen hatte, die irgendwie nicht europäisch und katholisch genug waren, ist ihre Sache. Eine andere Sache ist es aber wenn sie den Geburtstag einer Frau, die für Menschenrechte und Menschenwürde ihr Leben gelassen hat, zu ihrem Nutzen ausschlachtet. Storch und Scholl haben nichts gemeinsam. Gar nichts. Sie sind das Gegenteil. Während Scholl in dieser Zeit voller Hass für Menschenrechte einsetzte, macht Storch das nicht wirklich- um das jetzt diplomatisch auszudrücken.

Storch kann machen was sie will- aber da ist sie eindeutig zu weit gegangen.

Das ist einfach geschmacklos, falsch, widerlich, respektlos, pietätlos und unglaublich opportunistisch.

Beitragsbild: Pixabay CC0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s