Denn Buchstaben kann man nicht essen

Mein kleiner Bruder ist ein wahres Talent. Er ist absolut gut in der Schule und hilft mit seinen Zusammenfassungen vielen aus der Klasse, die es einfach nicht verstehen. Und: Er ist ein wahnsinnig guter Koch. Da liegt auch der Segen und zugleich der Fluch für mich.

Mein kleiner Bruder hat sehr hart dafür gearbeitet, damit er so gut kochen kann wie er es nun macht und trotz seiner Sehbehinderung kann er für 20 Leute gleichzeitig in unserer winzigen Küche ein 10 Gänge Menü erstellen.

Das ist natürlich eine Kunst, die besonders gut schmeckt. Ich muss zugeben, dass ich eigentlich nirgendwo besser gegessen habe als zuhause bei meinem Bruder. Er kocht leicht und nimmt Rücksicht auf meine vegetarische Ernährung. Zudem kocht er oft sehr hohe Küche und das ist schon sehr spezial. Von der ganzen Verwandtschaft bekommt er daher viel Anerkennung dafür und auch von den Leuten im Dorf, die davon wissen.

Es ist auch anzuerkennen, denn so eine Arbeit, die ist nicht einfach zu machen und daher hat er sich auch eine Webseite errichtet, die „Cuisine Styling“ heißt. (Ja, das ist ne Schleichwerbung 😉 )

Die Frage

Ist bei so viel harter Arbeit Eifersucht meiner Seits angebracht? Ich denke eher nicht.

Ist sie vorhanden? Ja, manchmal schon.

Das Warum

Diese Eifersucht ist manchmal peinlich, aber ich denke das sie auch menschlich ist. Die harte Arbeit die mein Bruder in all die Jahre ins Kochen gesteckt hat, die wurde ihm immer von allen anerkannt und ich habe oft gehört, das ich froh sein könne so einen tollen Koch als Bruder zu haben- während ich das schmutzige Geschirr abgespült habe.

Denn das ist die andere, unschöne Seite der Medaille. Jemand muss abspülen und wegräumen. Das ist natürlich immer auf mich und meinem Vater gefallen. Sich anzuhören, dass man um den kleinen Bruder froh sein soll, während man abspült ist nicht sonderlich charmant. Da ist eine genervte Reaktion vielleicht nicht unnormal, schon gar nicht, wenn es ständig passiert.

Aber das was mich oft sehr verletzt hat war die Art wie sie uns gesehen haben und anschließend auch behandelt haben. Mein Bruder, weil er kocht, ist brav, ein absolutes Genie (guter Rechner) und absolut toll. Bei mir wird meistens gar nichts gesagt. Es ist nicht, das ich nichts mache aber das was ich mache, nämlich schreiben und viel freiwillige Arbeiten, das ist nicht essbar. So sehe ich das.

Und dadurch, das es nicht essbar ist, schmeichelt es nicht dem Magen und was dem Magen nicht schmeichelt, bleibt auch nicht im Kopf.

Mein Bruder bekommt von unserer Verwandtschaft sehr oft ein gutes Taschengeld und Geschenke, ich selten bis gar nicht (außer zum Geburtstag). Während mein Bruder sich anhören darf wie toll er ist, wird bei mir herum gezickt, warum ich immer noch keinen Freund habe. Und so weiter.

Natürlich sage ich nie was dazu, weil ich meinem kleinen Bruder seinen Erfolg gönne, denn sein Talent ist schon außergewöhnlich. Aber manchmal tut es halt doch weh.

Aber ist eine kleine Eifersüchtelei nicht auch normal unter Geschwistern?

Advertisements

2 Gedanken zu “Denn Buchstaben kann man nicht essen

  1. Jeder möchte für etwas, und sei es auch nur eine Kleinigkeit, berühmt sein. Das ist ein Wunschtraum der nur selten in Erfüllung geht. Ich kann es gut verstehen das du so fühlst und der Neid ist verständlich.
    Aber welche Rolle spielt dein Bruder? Ist er nunmehr auf das ständige Lob angewiesen? Und wenn du nicht abwaschen würdest, wie lange könntet ihr noch von sauberen Tellern essen?
    Das kleine Unwichtig scheinende hat oft große Bedeutung.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke lieber Stegemann für deinen lieben Kommentar.
      Aber berühmt sein will ich nicht. Natürlich denkt jeder und jede mal daran wie es wäre und das es vielleicht toll sein könnte, aber das steht hier nicht im Vordergrund.
      Ich denke dass mein Bruder kocht weil er es so gerne macht, denn er kocht sich alleine auch immer sehr aufwändig auf.
      Aber es stimmt schon, dass das Kleine oft große Bedeutung hat.
      Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s